@elgi: Es liegt doch wohl nicht am Wert bzw. Preis einer käuflich erwerbbaren Sache / Produktes, ob es fehlerfrei funktioniert oder nicht. Da kann ich genauso gut sagen: zeig mir mal eine Software, die mehrere tausend Euro kostet und keine! Fehler beinhaltet. Dieser Vergleich ist bestimmt ebenso haltlos, wie der meinige. cool2 wink

Und wo steht denn bitte geschrieben, dass Software eine Ausnahme darstellt? Egal was ich mir kaufe, es ist nie wirklich ausgeschlossen, dass es nicht fehlerfrei funktioniert, egal ob Software oder Hardware. Nur das es bei Software, insbesondere PC-Spielen mittlerweile Gang und Gäbe ist, uns zahlenden Kunden als QA-Abteilung zu missbrauchen. mad
Und die Ausrede mit der breiten Basis an Hardware lasse ich auch nicht wirklich gelten; es ist doch alles standartisiert und funktioniert im Grunde gleich (bei IBM kompatiblen PC's). Egal ob Intel oder AMD bzw. NVidia oder ATi. Gerade im Gaming-Bereich; denn dort gibt es bekanntermaßen nur 2 Schnittstellen: OpenGL und Direct3D. Klar, dass es beim konurrierenden Hersteller zu Problemen führen kann, wenn ich bei der Entwicklung nur einen von beiden Rücksicht nehme. (Und dafür Geld oder was auch immer in den Rachen geschmissen bekommen...) rolleyes

Und nochmal zum Thema unfreiwillige Beta-Tester: Vielleicht sollten wir Käufer uns wirklich mal gegen die Publisher wehren und gegend deren Machenschaften vorgehen. Denn immerhin erwerben wir ja hier kein Produkt im eigentlichen Sinne sondern nur eine Lizenz und somit mieten wir das Spiel im Grunde nur.
Quote
Zitat von BGB
§ 536 Pflichten des Vermieters

Der Vermieter hat die vermietete Sache dem Mieter in einem zu dem vertragsmäßigen Gebrauche geeigneten Zustande zu überlassen und sie während der Mietzeit in diesem Zustande zu erhalten.

§ 537 Mängel der Mietsache

1. Ist die vermietete Sache zur Zeit der Überlassung an den Mieter mit einem Fehler behaftet, der ihre Tauglichkeit zu dem vertragsmäßigen Gebrauch aufhebt oder mindert, oder entsteht im Laufe der Miete ein solcher Fehler, so ist der Mieter für die Zeit, während deren die Tauglichkeit aufgehoben ist, von der Entrichtung des Mietzinses befreit, für die Zeit, während deren die Tauglichkeit gemindert ist, nur zur Entrichtung eines nach den §§ 472, 473 zu bemessenden Teiles des Mietzinses verpflichtet. Eine unerhebliche Minderung der Tauglichkeit kommt nicht in Betracht.

2. Absatz 1 Satz 1 gilt auch, wenn eine zugesicherte Eigenschaft fehlt oder später wegfällt. (...)

§ 538 Schadensersatzpflicht des Vermieters

1. Ist ein Mangel der im § 537 bezeichneten Art bei dem Abschluss des Vertrages vorhanden oder entsteht ein solcher Mangel später infolge eines Umstandes, den der Vermieter zu vertreten hat, oder kommt der Vermieter mit der Beseitigung eines Mangels in Verzug, so kann der Mieter unbeschadet der im § 537 bestimmten Rechte Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen.

2. Im Falle des Verzugs des Vermieters kann der Mieter den Mangel selbst beseitigen und Ersatz der erforderlichen Aufwendungen verlangen.

§ 539 Kenntnis des Mieters vom Mangel

Kennt der Mieter bei dem Abschlusse des Vertrages den Mangel der gemieteten Sache, so stehen ihm die in den §§ 537, 538 bestimmten Rechte nicht zu. Ist dem Mieter ein Mangel der im § 537 Abs. 1 bezeichneten Art infolge grober Fahrlässigkeit unbekannt geblieben oder nimmt er eine mangelhafte Sache an, obschon er den Mangel kennt, so kann er diese Rechte nur unter den Voraussetzungen geltend machen, unter welchen dem Käufer einer mangelhaften Sache nach den §§ 460, 464 Gewähr zu leisten ist.

§ 540 Vertraglicher Ausschluss der Gewährleistung

Eine Vereinbarung, durch welche die Verpflichtung des Vermieters zur Vertretung von Mängeln der vermieteten Sache erlassen oder beschränkt wird, ist nichtig, wenn der Vermieter den Mangel arglistig verschweigt.
Quelle wink

Klar können Bugs in frühen Versionen von Spielen auftreten, nur ist die Auslieferung (bzw. das Goldmaster) desselben nicht mehr als frühe Version anzusehen, sondern als fertiges Produkt. wink

Und ich habe schon verstanden, dass Du das auch nicht toll findest, aber warum suchst Du den Fehler dann bei Dir? Von wegen "ich bin ja selber Schuld, wenn ich mir ein Spiel bei Release kaufe..." Nee nee, wo soll denn das hinführen, wenn wir alle so denken? Wenn ich das jetzt einfach mal 20 Jahre weiter spinne, dann bekommen wir nur noch den Quellcode und dürfen die Spiele selbst texturieren und kompilieren. suspicion

Aber Du hast vollkommen Recht damit, dass man seinem Frust auch mit wohlgewählten Worten Luft machen und auch mal ein bisschen Geduld an den Tag legen kann. Brauchst Dich doch dafür nicht zu rechtfertigen wink

MfG D. Eiht


Vista Home Premium x64 - C2D E8400 @ 3.6 GHz - EP35-DS4 (rev.2.1) - 4GB Corsair DHX XMS2 Twin2X 6400 CL4 - HD4850 512MB - 2x 500GB SATA2 HDD Seagate / Western Digital) - Acer P223W (22") @ 1680 x 1050 - G15 "Refresh" - G5 "Refresh" - X-Box 360 Controller (wired) - Medusa 5.1 Headset