Ja, die Fotos kenne ich auch schon - in rothaarig sieht sie tatschlich fast noch besser aus als mit blonden Haaren. Eigentlich stehe ich ja sowieso nicht auf Blondinen ... wink

brigens, am morgigen Sonntag gibts doch tatschlich mal ein Groprogramm an interessanten Free-TV-Premieren zu bieten:

1. RTL zeigt um 20.15 Uhr "Ein gutes Jahr", die diesmal ziemlich entspannte Kollaboration zwischen Sir Ridley Scott und Russell Crowe. Die Komdie erhielt zwar sehr mittelmige Kritiken, soll aber durchaus ein netter Happen fr zwischendurch sein. smile
2. Bei Pro7 gibt es ebenfalls bereits um 20.15 Uhr Mel Gibsons IMHO bislang mit Abstand beste Regiearbeit "Apocalypto" zu sehen. Das ist damit einer jener (auerhalb artes) sehr seltenen Flle, in denen ein ab 18 Jahren freigegebener Film bereits zur Prime Time gezeigt wird - entsprechend wurden laut meiner Programmzeitschrift satte 12 Minuten (!) geschnitten. Glcklicherweise gibts kurz nach Mitternacht eine ungeschnittene Wiederholung. Und diese Version des blutrnstigen, aber sehr atmosphrischen und bildgewaltigen Maya-Spektakels mit No-Name-Besetzung ist mehr als sehenswert - zumindest solange man kein Fan von hchster historischer Genauigkeit ist (wie Alrik) ... wink
3. Ihr kennt ja inzwischen die ARD-Reihe "Tolle Filme zu blablabla". Neuester Beitrag, diesmal gegen Mitternacht: "Bobby", ein von Emilio Estevez inszenierter Episodenfilm rund um die Ermordung von Robert Kennedy. Von einer Starbesetzung zu sprechen, wre hier fast schon untertrieben: Sir Anthony Hopkins, Helen Hunt, William H. Macy, Sharon Stone, Harry Belafonte, Emilio Estevez, Ashton Kutcher, Lindsay Lohan, Joshua Jackson, Heather Graham, Laurence Fishburne, Demi Moore, David Krumholtz, Martin Sheen, Christian Slater, Elijah Wood.
Auch hier mu zwar einschrnkend gesagt werden, da die Kritiker nicht ganz so begeistert waren, allerdings lag das wohl vor allem an den extrem hohen Erwartungen des als sicherer OSCAR-Kandidat gehandelten Werks (immerhin gab es zwei Golden Globe-Nominierungen).

Nicht ganz so neu, aber vielleicht auch fr den einen oder anderen interessant (ich kenne ihn selbst noch nicht):
4. arte um 21.00 Uhr: Mira Nairs "Kama Sutra" mit Indira Varma. Nur, damit keine Miverstndnisse aufkommen: Es ist KEIN Porno! grin