Originally Posted by Ddraigfyre
Tja, Ragon - solche Pannen passieren, wenn die Sender die stattdessen vorgesehenen Werbeblcke nicht verkauft kriegen ... badsmile

Glcklicherweise habe ich Apocalypto lngst in der Sammlung und muss ihn mir daher nicht im TV antun, schon gar nicht zerschnippelt. Und ich wrde auch nicht darauf wetten, dass die "ungeschnittene Version" wirklich ungeschnitten ist.


Nein, die Werbeauslastung war sicher nicht das Problem, weil der Film selbst ohne Abspann lnger gedauert htte als in den Programmzeitschriften angekndigt. Ich war auch berrascht, als ich den Abspann zufllig gesehen habe (ich hoffe, es ist in der von mir aufgenommenen Nacht-Wiederholung genauso). Die einzige Erklrung, die ich dafr habe, ist, da es eine Bedingung fr den Kauf der Ausstrahlungsrechte war. Wrde mich zwar auch wundern, weil sowas normalerweise hchstens bei Steven Spielberg oder George Lucas vorkommt - aber vielleicht hat Mel Gibson ja tatschlich darauf bestanden. Jedenfalls eine schne berraschung. smile

Und Ddraiggy, bei Pro7 kann man sich zu 99% darauf verlassen, da die Nachtwiederholungen wirklich ungeschnitten sind (sofern keine Indizierung vorliegt, versteht sich). Bei einer Folge von "Supernatural" haben sie mal versehentlich die geschnittene Version wiederholt, aber in der Regel sind sie in dieser Hinsicht zuverlssig. Anders als bei RTL, das wie blich eher in die Extreme geht und einerseits oft die geschnittene Version wiederholt, andererseits immer fter aber sogar ungeschnittene Extended Versions zeigt (am Samstag beispielsweise bei "Pathfinder" geschehen - aber ich glaube nicht, da die zustzlichen Szenen diese Gurke besser gemacht haben) ...

Aber zum aktuelllen Geschehen, denn nachdem es ja gestern abend jede Menge Frischware gab (sowohl "Ein gutes Jahr" als auch "Bobby" haben mir brigens gut gefallen), ist heute wieder Klassiker-Tag, und das gleich mit ein paar selten gezeigten Highlights:
1. arte zeigt um 21.00 Uhr die Drama/Film noir-Mischung "Ein Mann besiegt die Angst" mit John Cassavetes, Sidney Poitier und Jack Warden.
2. Um 23.10 Uhr setzt der MDR seine Hitchcock-Frhwerk-Reihe fort, diesmal sogar mit einem Film, den ich schon gesehen und fr gut befunden habe: "Verdacht", mit Cary Grant als charmantem Gentleman, den seine junge Braut zunehmend als Mrder verdchtigt.
3. Um 23.30 Uhr zeigt der HR das franzsische Musical "Die Regenschirme von Cherbourg" mit Catherine Deneuve. Ich hoffe mal, da die Lieder nur untertitelt und nicht synchronisiert sind ...