Originally Posted by Ralf
Die Methodik der Diagnose-Findung, nicht die Methodik des Untergebene-Fertigmachen. wink


Hihi,

wenn Propophol nicht durch den prominenten Todesfall Michael Jackson jngst zu so trauriger Berhmtheit gekommen wre, htte man vielleicht zumindest die Nicht-Mediziner damit gekriegt.

So jedoch, wute wohl jeder gleich, was Dr. House am Anfang der Geiselnahme durch den Patienten, der seine Diagnose mit Waffengewalt erzwingen will, versucht - und da der Dicke umfallen wrde. Die Frage war nur wann. wink

Da allerdings Capsaicin, also der Wirkstoff der Chilischote, der Ihr und allen darauf basierenden Gewrzen ihre unheimliche Schrfe verleiht, zum Test auf diese Herpes-Erkrankung, die er als erstes ausschliet (und fr den "13" zum ersten Mal als Versuchskaninchen herhalten mu), herangezogen wird, das war schon interessant.

Kam neulich mal im Zusammenhang mit den schrfsten Gerichten der Welt in dieser "Infotainment"-Sendung auf Pro7 - ja, so `ne gesunde Halbbildung hat schon was, gelle?! biggrin


Wer denkt brigens noch, da Olivia Wilde als Huntington-belastete "13" Jennifer Morrisons "Dr. Cameron" schon lange den Rang abgelaufen hat!?
smirk

Ansonsten ein starker Staffelauftakt, mit dieser Diagnose unter Geiseldruck. up smile
(h, wobei die als Folge 9 der 5. firmiert - sendet RTL in falscher Reihenfolge oder hatten sie mittendrin gestoppt!?!? [Linked Image])


Dr. Ragon, M.D.
[Linked Image]

P.S.: Der war auch grad geil:
Es geht fr einen potenziellen Kandidaten als Erkrankung darum wie weit sdlich der Patient je gewesen ist.
Nach Aufzhlung div. mittelamer. Staaten durch Dr. Cameron meint er, er wr noch nie sdlicher als Florida gewesen.
Alles verdreht die Augen. Dr. House: "Sie Idiot!"
Er darauf verwundert: "Florida gehrt dazu?"
Darauf House: "Nach Meinung des Supreme Courts nicht, aber..."
- Klar worauf er anspielt?
wink biggrin

Last edited by Ragon_der_Magier; 01/09/09 08:12 PM.