hm,

verget aber bitte nicht, da Parteiprogramme (oder worauf die ihre Fragenkataloge da sttzen mgen) das eine sind - was die Parteien dann in der Umsetzung draus machen aber ggf. was ganz anderes.
Verhlt sich hnlich wie mit ihren Wahlversprechen.

Zum Beispiel ist die FDP natrlich ganz toll, schon aus ihrer ursprnglichen Tradition heraus, mit ihren Standpunkten zu Themen wie Meinungsfreiheit, Rechtsstaatlichkeit, Brgerrechte etc.pp. - in der Theorie!
Und der Guido schafft das auch bisweilen ganz seris zu vermitteln, wie krzlich in einem Tagesthemen-Interview.

Aber wenn man sich dann die notorische Klientelpolitik der Vergangenheit, insbesondere in der ra Kohl anschaut... da werden dann hehre Werte ganz gerne mal beiseite gelassen. suspicion


Von daher kann das Ergebnis des Wahlomats vielleicht ein paar ntzliche Entscheidungshilfen bieten.
Aber als quasi automatischer Generator einer nachhaltigen Wahlempfehlung - mit Vorsicht zu genieen! think


Ragon, der liberale Magier
smirk