Ja, NCIS hat ja auch echt witzige und recht eigene Charaktere (Ich sach nur "Abby" delight ), die Dialoge sind unterhaltsam und die Storys immer wieder interessant, erfreulicherweise meist in sich abgeschlossen.
Ich glaub die Hauptsache ist aber doch die Chemie zwischen den Figuren/Darstellern.

Das war bei der "Mutterserie" J.A.G. auch schon so.


Ragon, der Bellisario-Fan (auch "Magnum P.I." wave )