Originally Posted by Ragon_der_Magier
Also elgi! Ich wute gar nicht, da Du so ein `Seelchen bist.
Ich hatte Dich immer fr den typischen saufenden, rauchenden sdlndischen Macho-Typen gehalten!

Der soll mal nicht rumjammern hier. Den habe ich schon ein paar Mal mit Pergor in flagranti erwischt und damit war's AUS ! suspicion


Ansonsten bin ich der Meinung, dass junge Eltern besser sind als alte, weil sie eben altersmig noch nicht so weit von ihren Kindern entfernt sind und somit vielleicht mehr Verstndnis fr die Probleme und Spleens dieser Generation aufbringen knnen.

Ich bin fr meine Stiefkinder fast mehr Kumpel als "Ersatzvater", weil wir diverse Interessen und Geschmcker teilen. Das macht Spa so und die Kids werden darum sogar von ihren Freunden beneidet. Eine Freundin von mir bekam ihre Tochter mit 15, war aber da schon selbststndig und reif genug, das tatschlich weitgehend ohne die Hilfe ihrer Mutter gebacken zu bekommen. Ich kenne sie seit dieser Zeit (um blden Kommentaren vorzubeugen: Nein, ich bin nicht der Vater, aber ich habe ihr damals oft geholfen, ebenso wie andere Freunde sie auch untersttzt haben). Heute ist sie 35, die Tochter 20 und wenn man die beiden sieht, wie sie zusammen loslegen, wrde man sie fr Schwestern oder beste Freundinnen halten.

Ich finde es einfach nur egoistisch, wenn Paare um die 50 oder sogar 60 noch Kinder bekommen wollen. 40 ist eigentlich schon die Schmerzgrenze. Die Mutter eines Freundes hat mit 52 noch eine Tochter bekommen, die mit ihren anderen beiden Geschwistern natrlich nie irgendwas anfangen konnte, weil die altersmig schon 20 - 25 Jahre entfernt waren und sie musste sich schon im Kindergarten fragen lassen, ob sie denn keine Eltern mehr htte, oder warum sie denn sonst immer von "Oma und Opa" gebracht wird.

Unntig zu sagen, dass sehr alte Paare auch besonders oft dazu neigen, ihr sptes "Kken" dann besonders intensiv zu verhtscheln, damit garantiert eine echte Mistkrte daraus wird.

EDIT:

Ich habe im brigen seltsamerweise auch nie das Bedrfnis nach "eigenen" (im Sinne von selbst gezeugten) Kindern gehabt. Zum einen, weil ich schon relativ frh der Ansicht war, dass man in DIESE Welt keine Kinder mehr setzen sollte - und zum anderen, weil es bereits gengend Kinder gibt, die keine Eltern haben. Ich wollte immer Kinder durch Adoption.

Last edited by Ddraigfyre; 16/09/09 09:40 PM.