Wie immer kann man sicher darber diskutieren - vor allem, ob es nicht etwas sehr frh kommt -, aber ich freue mich wirklich darber:

Barack Obama erhlt den Friedensnobelpreis 2009!

Und zwar unter anderem, weil er ein neues internationales Klima geschaffen habe. Auerdem "fr seine auergewhnlichen Bemhungen, die internationale Diplomatie und die Zusammenarbeit zwischen Vlkern zu strken". Das stimmt natrlich alles, wenngleich das im direkten Vergleich zu seinem Vorgnger Bush ehrlich gesagt nicht allzu schwierig war. Aber ich denke, man kann die Ehrung (hnlich wie vor ein paar Jahren bei Al Gore als "Gegenentwurf" zu Bush) vor allem als Ermunterung, als Untersttzung eines US-Prsidenten verstehen, der weltweit als Hoffnungstrger gilt, aber im eigenen Land dank der ekelhaften Republikaner- und FOX News-Propaganda irgendwie fast schon an die Unbeliebtheitswerte des spten George W. Bush heranzukommen scheint ...

Von daher: Meinen herzlich Glckwunsch, Mr. President! Bitte verdienen Sie sich die Auszeichnung in den kommenden (mindestens) drei Jahren so richtig!

Friedensnobelpreis fr Barack Obama

Last edited by Ralf; 09/10/09 09:37 AM.