Der "First Contact"-Effekt wirkt sich bei mir eigentlich nur dahingehend aus, da ich bei manchen Filmen oder Serien einfach Wert darauf lege, BEIDE Sprachversionen zu haben. Deshalb werde ich mir beispielsweise niemals "Coupling" als UK-DVD holen, dafr liebe ich die deutsche Fassung zu sehr. Eigentlich wollte ichs bei "Der Club der toten Dichter" genauso machen, aber jetzt habe ich mir doch die englische DVD geholt - schlielich kommt die deutsche Fassung sowieso oft genug im TV ... wink

Irgendwie witzig, welche Beitrge jetzt pltzlich im "Good news"-Topic gelandet sind. Erst ein verbaler Amoklauf, dann gehts pltzlich um Film-Sprachfassungen (an letzterem ist Ragon schuld!). grin