Buad: Zustimmung. Wir sind hier in Deutschland gerne politisch berkorrekt und stets darum bemht, auch ja nicht den Verdacht eines Fleckchens auf der persilgeweiten Weste zu haben. Daher ist unser Umgang mit allem "Fremden" auch nicht locker, sondern vllig verkrampft.

PS: Ich lasse mich hier in unserem malerischen Drfchen auch lieber vom Gebimmel der Kirchglocke wecken, als vom Megafon des Muezzin. Sollte ich mal im nahen Osten Urlaub machen, htte ich es allerdings gern umgekehrt, sonst knnte ich ja gleich zu Hause bleiben ...