Man soll die christliche Kultur in Europa nicht verleugnen. Man darf aus meiner Sicht auch ein Kreuz im Klassenzimmer aufhängen. ABER: Man darf daneben den Halbmond und das Minarett nicht verbieten.

Das Sonntagsarbeitsverbot ist für mich ein alter Zopf. Es gibt etliche Berufe - wie im Gesundheitswesen und Gastgewerbe für die ist der Sonntag schon ein "normaler" Arbeitstag. Wieso sollen also nicht Geschäfte auch am Sonntag öffnen dürfen, wenn das einem Bedürfnis von Gewerbe und Konsumenten entspricht? Es gibt zudem jetzt schon Geschäfte, v.a. an Bahnhöfen und Tankstellen, die am Sonntag geöffnet sind. Wenn man es den anderen verbietet, führt das einerseits zu Wettbewerbsverzerrungen. Ausserdem gibt es auch Leute, die gerne am Sonntag arbeiten würden, aber nicht dürfen.

Gut, wie der Schutz der Angestellten zu gewährleisten ist, die nicht am Sonntag arbeiten wollen, ist eine andere Frage. Handkerum, wenn mit dem Sonntagsdienst unter den Angestellen abgewechselt wird, sollte das auch machbar sein. Ein bisschen Flexibilität kann man heutzutage schon erwarten.