Das mag ja sein, aber die Argumente der Gegenseite finde ich mindestens auch haarstrubend.

Quote
Auch wenn die poppige Version der Nationalhymne schon eine Absurditt sei, ginge es vor allem um die Textverflschung, sagte der Geschftsfhrer des Sessler-Verlags, Ulrich Schulenburg, der APA.




When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch