Also ich gebe zu, die sterreichische Hymne noch nie gehrt zu haben. Und ich kenne auch Frau Strmer nicht. Hab mir mal schnell den Originaltext angeschaut und - rein vom Reim her gesehen - passt "und Tchter" berhaupt nicht rein. Von der Silbenaufteilung sowieso nicht.

Und auch wenn ich diese Diskussion sehr interessant finde, so ist es mir eigentlich ja auch total egal, wie die sterreicher ihre eigene Hymne verwurschten.

Viel mehr regt mich im Moment auf, dass ich diesen doofen Seiko Labelprinter nicht im Netzwerk zum Laufen kriege. wink