Dann wre es noch richtig nett, wenn nach dem ZDF noch ein Sender anfangen wrde, DVB-Untertitel auszustrahlen.

Sky hat seinen eigenen Serienkanal eingespart und dafr Fox sowie TNT ins Programm genommen. Die senden Serien anscheinend prinzipiell in Zweikanalton, selbst Uraltschinken wie "Drei Engel fr Charlie" oder "Simon & Simon" (erschreckenderweise wohl auch "Die Nanny"). Fr RTL Crime etc. ist O-Ton natrlich ein Fremdwort.

Bei den Spielfilmkanlen gibt sich Sky eventuell sogar Mhe, so viel wie mglich Deutsch/Englisch/Dolby zu senden. Neuere Filme sowieso und auch bei lteren Filmen scheint sich die Anzahl zu erhhen. Spitzenreiter ist natrlich MGM, wo die Originalsprache von Anfang an dabei war, da hat man auch mal das Vergngen sich einen Film in Mandarin anzuhren (aber vermutlich selbst Synchronfassungen).