Originally Posted by Ddraigfyre
Wer "Krieg der Welten" oder "Die Zeitmaschine" gesehen hat, der wei, dass das eher klassische Popcorn-Unterhaltung ist.

Da liegt vielleicht das Problem. Zugegeben, ich habe die Bcher auch nicht gelesen, aber entsprechend allgemeiner Erfahrung gibt es vermutlich so gut wie keinen Film, der auch nur in die Nhe der Vorlage kommt. Die Neuverfilmungen kann man wohl gleich ignorieren.
Ich wrde schon davon ausgehen, dass Wells mehr auf das Papier gebracht hat, als letztlich auf dem Zelluloid gelandet ist. Oder, die andere Frage, wie she "Die Zeitmaschine" mit der Regie von Freddy Long aus.