Originally Posted by ebenholzjunge
das ist aber leider das bliche verflschte bild zu spielen in foren. wer zufrieden ist spielt und meckert nicht in foren rum. wenn aber ein was strt, will man irgentwo die luft rauslassen. natrlich loben auch welche oder artikulieren ihre kritik nirgentswo, aber das ist eher die minderheit.


Exakt. Das nennt sich dann das "Verschlimmbessern" durch "Fanboismus".

Und die "Meckerer" sind dann hinterher allesamt weg bzw. hrt man nie wider ein Wrtchen von denen.
Ich vermute, das deswegen, weil sie mit der nderung in die Gruppe der stillen & zufriedenen Spieler hinberwechseln, und vielleicht auch gar keinen Bock haben, sich mit denen auseinandersetzen zu mssen, die eine "Verschrfung" so gar nicht gut finden.

Nur Vermutungen meinerseits.

Und, wie schon gesagt, mit Beyond Divinity hatten wir hier ein sehr hnliches Problem mit der Sprecher-Stimme des Death-Knights. Von alln ist damals nur ein Einziger wiedergekommen und hat eingesehen, da der Wunsch des Mobs nach einer agressiveren Stimme vielleicht doch nicht so gut war.



Was ich beobachte, ich, da die "Meckerer" oft nicht ihre Meinung gegenber denen vertreten knnen, die gegen diese Meinung sind. Die "Meckerer" sind in aller Regel die zugleich lautstrkste und aggressivste Gruppe von allen, und ich beobachte oft, da einige "Meckerer" ihre eigenen Kritiker durch bloe, zum Teil auch heftige persnliche Angriffe & Beleidigungen loszuwerden versuchen. Sie haben nie gelernt, vernnftig zu diskutieren. Oft luft es auf ein "ich mache das so, weil ich Bock drauf habe und damit basta!" hinaus.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch