Schn zu wissen, dass jemand anderes den Fehler auch begangen hat.

Die Auswahl schien mir teilweise auch etwas merkwrdig, aber eher in der Richtung, dass sie eventuell gnzlich ohne Zuschauermeinung erfolgt ist und nur von einer Redaktion stammt. Ich htte fter mit anderen Sketchen der Leute gerechnet. Aber wenn man die Vorauswahl eng genug macht, kann so ein Ergebnis sicher genauso erzielt werden.

Viel schlimmer fand ich aber die Machart der Sache. Sind die re-Sender wirklich schon berflssig oder wollen sie das erst mit aller Macht erreichen? Wieso muss etwas wie "Die 100 belsten TV-Sendungen" 1:1 kopiert werden? Die "Moderation" war ja bereits nur peinlich, wenn auch noch halbwegs ignorierbar, obwohl Schwarzblenden zwischen den einzelnen Beitrgen die Qualitt der Sendung erheblich erhht htten.
Aber um jegliche, etwa aufkommende Stimmung bereits radikal im Keim zu ersticken, wird auch noch die Unsitte bernommen, die Ausschnitte zu unterbrechen, damit irgendwelche Leute zumeist uninteressantes Gelaber absondern knnen. OK, verglichen mit den Privaten nicht nur durchgngig C-Promis, aber ging es um die Sketche oder um Meinungen ber diese?
Selbst wenn da mal etwas Interessantes geuert wurde, htte man damit nicht unterbrechen drfen.