Der Reiz fr viele Spieler war ja ,sich an der Entwicklung beteiligen zu knnen...da genau das aber zurckgedreht wird muss entweder eben eine neue Klientel her oder der Bedarf geht eben zurck,so wie's jetzt der Fall ist.Wenn ich zu wenig tue um den neuen Zopf nachwachsen zu lassen ,den alten aber vorher abschneide ist das Loch vorprogrammiert und obendrein bin ich dann nicht mal sicher ,das der neue Zopf noch wchst...wegen Ernhrungsstrungen (Idont need it good,I need it yesterday smile ).
Also eindeutig hausgemacht.Man kan nur hoffen ,das die alten Zpfe wieder was auf die Bahn bringen,was den alten Spielerstock aufnehmen kann.


Wenn man die Meinung der Mehrheit teilt ist es Zeit sich zu besinnen