Aber folgendes halte ich fr vllig ungereimt :

Ich kann Lovis seinen Seelenstein zurckbringen oder ihn am Blutaltar zerschmettern.In beiden Fllen passiert etwas ,was ungeklrt bleibt denn entweder 'tte' ich Lovis oder die Geister in der Bibliothek (Gruft).
Beide wollen Erlsung von mir und ich bringe sie ihnen so oder so.Mit anderen Worten ,was passiert eigentlich ,wenn ich die Geister oder Lovis erschlage?Sind sie dann erlst oder nicht ?Ist die Erlsung Lovis durch den Seelenstein nur eine elegantere Methode ?Was passiert mit ihnen?
Das ist nicht geklrt und nicht logisch...da nach der 'Ttung' weder Geister noch Lovis noch da sind.
Eine Ungereimtheit ,die der Erklrung meiner Meinung nach bedarf,weil vieles bei der Betrachtung des Todes im allgemeinen in Rivellon davon abhngt.
Denn von Morgana (Enklave der Weisheit)und ihrem Geist erfahren wir die allgemeingltige Vorstellung in Rivellon :
Nach dem Tod tritt im allgemeinen die Seele in die Halle der Seelen ber ,wo sie uber einen gewissen Zeitraum von Seelen- und Erinnerungsfressern aufgelst wird.Einen Sonderstatus nehmen die Geister ein ,die noch etwas wichtiges zu erledigen haben oder eben dazu verflucht worden ,auf Rivellon zu verbleiben ,wie Lovis und der Bibleothekar&Freunde....Oder Arben zB.
Sie gehen nach Vollendung des Grundes ,weswegen sie auf Erden weilten selbststndig in die HdS ber.

Aber was ,wenn wir so einen Geist 'tten'.
Ein Paradoxon ,was nicht aufgeklrt wird aber zum Verstndnis,was wir eigentlich mit Lovis tun ,wenn wir ihn erschlagen wichtig wre zu wissen.


Wenn man die Meinung der Mehrheit teilt ist es Zeit sich zu besinnen