Die Bcher habe ich nicht gelesen, aber eine Freundin von mir findet sie sehr gut (und auch deutlich besser als die Filme in der Kinofassung). Zum gestern gezeigten ersten Teil der TV-Fassung kann ich noch nicht wirklich viel sagen - bislang ein guter, berraschend harter (womit nicht spritzendes Blut gemeint ist, sondern sozusagen "psychologische Hrte") Schwedenkrimi mit erfrischend unkonventionellen Charakteren, der aber halt mittendrin aufhrt. Fr ein richtiges Urteil reicht das noch nicht. Das kann ich frhestens nach dem zweiten Teil in einer Woche fllen, mit dem sozusagen das erste Buch beendet wird ...