Vielleicht hat ja der eine oder andere in den letzten Wochen mitbekommen, da "Two and a half men"-Hauptdarsteller Charlie Sheen wieder mal fr reichlich alkoholgeschwngerte Eskapaden gesorgt hat. Das war aber noch harmlos im Vergleich zu den neuesten Vorkommnissen, bei denen man als Unbeteiligter wohl nur zwischen Amusement, Unglauben und schierer Fassungslosigkeit schwanken kann.
Fans der Serie (ich gehre nicht dazu) sollten jedenfalls nicht allzu viel Geld auf eine lange Zukunft von "Two and a half men" setzen ...

Charlie Sheen dreht durch