Originally Posted by Rei
Die ARD darf aber nicht von ihrem Vollprogramm auf die Dritten oder die Spartenkanle verweisen, wenn es um ihre Aufgabe der Grundversorgung geht (und dazu gehrt auch Unterhaltung).

Ich glaube kaum, da besagte Serie als Teil der verpflichtenden Grundversorgung erachtet werden kann. Insofern ist der Einwurf eher akademischer Natur.


Quote
Auerdem sollte man die Spartenkanle der R generell kritisch sehen, wenn sie Serien teuer einkauft um damit den privaten Sendern nur Konkurrenz zu machen, wie es das ZDF mit ZDFneo zum Beispiel macht.

Mal abgesehen von ein paar Fantasten wie Ralle, die nicht alle Kanle empfangen knnen, stellt sich doch aber die Frage, was z.B. gegen die Spartenkanle spricht. Mir ist es doch lieber, wenn die R ihr Geld in ein paar ganz nette Serien pumpen als in uninteressante Sport-Events, schwachsinnige Quiz-Shows, debile Talk-Shows oder gar hllische Musik-Sendungen. Und wenn sie damit dem privaten Mob gar einige Zuschauer abluchsen, umso besser.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"