Der BR zeigt heute und morgen Abend jeweils um 23.25 Uhr als Free-TV-Premiere die franzsischen Filme "Public Enemy No. 1 - Mordinstinkt" und "Public Enemy No. 1 - Todestrieb".
Die beiden Filme ber den berhmt-berchtigten franzsischen Gangster Jacques Mesrine haben zahlreiche Auszeichnungen erhalten (u.a. drei Csars), sind top besetzt (Vincent Cassel in der Hauptrolle, dazu Grard Depardieu, Ludivine Sagnier, Ccile de France, Elena Anaya, Mathieu Amalric und Samuel Le Bihan) und zumindest den ersten Teil fand ich wenn auch sicher nicht perfekt, doch eindeutig gut gelungen (mten um die 8 Punkte gewesen sein). Den zweiten habe ich im Kino aus Zeitgrnden verpat, er soll aber in etwa die gleiche Qualitt haben.

Auerdem habe ich bereits gestern Abend bei VOX die ziemlich zauberhafte franzsische Komdie "Liebe um jeden Preis" mit der stets wunderbaren Audrey "Amlie" Tautou gesehen und da der in der Nacht auf Mittwoch um 3.45 Uhr wiederholt wird, macht es auch Sinn, jetzt noch darauf hinzuweisen. In diesem ziemlich unmoralischen Film geht es um Irne (Tautou), eine klassische "Goldgrberin" mit dem Lebensziel "Reich durch Heirat". Durch einen Zufall hlt sie den Hotel-Kellner Jean (sehr charmant: Gad Elmaleh) fr reich und verbringt die Nacht mit ihm. Als sich das Miverstndnis aufklrt, ist Irne natrlich alles andere als erfreut, doch Jean ist nicht bereit, die wunderschne Irne so schnell aufzugeben und geht erstaunliche Wege, um sie zu erobern ...
Obwohl die Prmisse ein wenig an die (ebenfalls gelungene) Hollywood-Komdie "Heartbreakers" mit Sigourney Weaver und Gene Hackman erinnert, ist der Handlungsverlauf von "Liebe um jeden Preis" ziemlich originell (wenngleich das Ende natrlich von Anfang an klar ist) und geprgt von dieser typisch franzsischen, leicht amoralischen Leichtigkeit. Die ersten 20 Minuten sind eine fast perfekte, rasante Screwball-Comedy, danach lt das Tempo zwar etwas nach, der Film bleibt aber bis zum Ende durchweg sympathisch und witzig und lebt zudem von der sehr guten Leinwandchemie zwischen Tautou (habe ich schon erwhnt, da sie wunderbar ist? grin ) und Elmaleh. Absolut empfehlenswert! up