Die neue TV-Saison in den USA hat noch nicht begonnen und doch schon zwei prominente Opfer unter den TV-Serien gefunden: Wie am Wochenende bekanntgegeben wurde, werden die "Desperate Housewives" nach der kommenden achten Staffel eingestellt. Zwar war abzusehen, da die langjhrige Erfolgsserie angesichts steigender Kosten und sinkender Zuschauerzahlen nicht mehr ewig laufen wrde - allerdings hatten die meisten Branchenbeobachter (und auch ich) erst ein Jahr spter damit gerechnet.

Gestern zog dann der SyFy-Channel mit der deutlich berraschenderen Meldung nach, da die humorvolle Mystery-Serie "Eureka" - eigentlich eines der letzten verbliebenen Aushngeschilder des ehemaligen "Stargate"-Senders - "aus wirtschaftlichen berlegungen" nach der kommenden fnften Staffel beendet wird. Fr die Fans umso schockierender, als die Medien erst letzte Woche noch berichtet hatten, die Serie werde eine kurze sechste Staffel erhalten, die dann mglicherweise auch den Weg zu einem Spin-Off bereiten solle. Diese Meldungen waren offensichtlich voreilig und durch die frhere Absetzung ergibt sich nun auch noch das Problem, da "Eureka" wohl - wie so viele SyFy-Serien ... - kein rundes Ende erhalten wird, da die Dreharbeiten bereits in zwei Wochen beendet werden. Immerhin beendet "Eureka" seine Staffeln sowieso selten mit einem echten Cliffhanger, weshalb es wohl verschmerzbar bleiben wird.
Trotzdem schade um eine zwar sicher nicht groartige, aber doch unheimlich sympathische und eigentlich immer unterhaltsame Serie.

Apropos neue TV-Saison: Die Sender der Pro7SAT1-Gruppe beginnen diese in diesem Jahr ungewhnlich frh (vermutlich, um ein bichen Vorsprung gegenber RTL aufzubauen, das wie blich Anfang bis Mitte September richtig loslegen wird):
Am Donnerstag um 20.15 Uhr setzt zunchst SAT.1 die im letzten Herbst abgebrochene (da am Samstag Abend gegen die RTL-Castingshows chancenlos) zweite Staffel der Krimiserie "NCIS: Los Angeles" fort. Zum Auftakt gibt es eine Doppelfolge, ab nchster Woche bernimmt "Hawaii 5-0" mit der zweiten Hlfte der ersten Staffel den Sendeplatz um 21.15 Uhr.
Auerdem wird Pro7 am kommenden Montag ab 20.15 Uhr seine Erfolgsserien "Fringe" (deren 3. Staffel auf ein spektakulres Finale hinauslaufen wird) und "Vampire Diaries" mit neuen Folgen fortsetzen.