Bleibt der dann Drache oder geht auch das verloren?
Wenn die Drachentter eine Lge leben, wre es ja besser, dass die Drachen wieder zurck kommen und eine neue friedliche Zeit anbricht.

Und was wird aus Divinity 3? Kennt da schon wer die ungefhre Story?

Ach ja, was macht man eigentlich mit dem Hhnchenmann bei ED? Das muss man doch hinscheuchen zu dem oder? Bei mir ist es drei Dutzend Mal die Klippe runtergesprungen, da ahtte ich dann keinen Bock mehr, es unten bei den Ruinen neu hochzutreiben. alle anderen Hhnchen hab ich gegessen ^^

Und was der nette User mit dem eingeschalteten Hirn angeht, muss ich sagen, war meines nicht aus.
Vielleicht war ich einfach so stark, dass ich dachte, alles was auf meinem Weg liegt, sollte auch besucht werden. Mein eingeschaltetes Hirn sagte mir, dass es bei ALLEN Spielen so ist, dass man auf der Map ansteigende Schwierigkeitsgrade hat. Wenn man von A nach B reist und zwischendurch an x Orten vorbei kommt, die bei leicht anfangen und schwerer werden, macht es wenig Sinn, in eine "Anfngergegend" Level 27 Bosse hinzusetzen.
Mal sehen ob dein hochentwickeltes Hirn diesen Satz versteht.