Ein schönes Interview mit unserem Schweige:

Interview mit Stefan Schweikert