A) Brauchen wir iese Schlsselkristalle berhaupt ? (Nebenplot : Ein zwergischer Edelsteinschleifer soll Kopien anfertigen, lol delight )

B) Warum sollte der Priester nicht diese Schlsselkristalle irgendwo "hinterlegt" finden knnen ? Es knnte ja sein, da Der Reisende irgendwo hingegangen ist, und annahm, da mit ihm auch die Schlsselkristalle (warum mu ich jetzt gerade an "Schssler-Salze denken ???) verloren oder gefangengenommen oder gar vernichet werden knnten ?

Sie irgendwo zu hinterlegen ist imho in geradezu klassisches Element : Bilbo hat ja auch den Einen Ring "hinterlegt" ...


Was den Reisenden und Den Priester angeht, so hbe ich ehrlich gesagt nie so ganz verstanden, warum sie sich von der Gruppe abgekoppelt haben ...


Und was SarSeth angeht ... Da knnten wir theoretisch auch Dinge "on the fly" ausdenken. Es ist ja nicht so, als ob unsere Vorstellungskraft limitiert wre (siehe Buad) ...

Wenn ich mir so ie Geschichten ber die Fallen in den Raids von DDO anschaue, dann gibt es da auch noch mehr als genug Mglichkeiten, dort Spannung und Kreativitt aufkommen zu lassen ...

"Modern" wre es mglicherweise sogar, sich einen "Kampf" gegen SarSeth als ine Art "Raid" vorzustellen - die total gegenstzlihe Vorstellung davon wre eine Art "Rededuell" oder so etwas wie in ... welcher Ultima-Folge war das nochmal ? "Quest for the Avatar" ? Da man sich irgendwelcher philosophischen oder/und ethischen Konstrukte wrdig erweist btw. SarSethbdadurch "bannt", indem man ihn ben *nicht* bekmpft, sondern etwas ganz anderes tut ...


Edit : Eine Frage bleibt fr mich weiterhin ungelst : Wie soll der Priester denn berhaupt den Weg zurck zu der Restgruppe finden (knnen) ?

Last edited by AlrikFassbauer; 22/02/12 01:18 PM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch