Da fragt man sich natrlich enttuscht, was da schief gelaufen ist. Ich hatte mich sehr gefreut und meinen "Pledge" sogar einmal nochmals erhht. Gentzt hat es selbstverstndlich nichts.

Aber, ganz ehrlich, gleich eine ganze Million zu verlangen war schon eine schlechte Idee.
Ich habe ganz viele Kommentar- und Forenbeitrge gesehen, bei denen die Leute meinten, dass sie nicht "pledgen", weil die eh keine Chance haben, das zu erreichen. Andere empfanden es sogar als gierig.

Ich denke, weniger htte da mehr gebracht. Wieso nicht mit 400000 anfangen und nachher Stretch-Goals definieren?