Na, ganz so ist das aber nun auch wieder nicht: Auer in "After.Life", "Prozac Nation" und "Black Snake Moan" hat sie meines Wissens keine Nacktszenen gedreht ... (leider, hem grin )

Aber Themenwechsel: Ende November strahlt die BBC das groe TV-Special in 3D zum 50. Jubilum der Kult-SF-Serie "Doctor Who" aus. So weit, so unspektakulr, schlielich ist die Serie im englischsprachigen Bereich ungemein populr. Was ich allerdings nicht gedacht htte, ist, da sie inzwischen - wohl dank Internet und gnstigen DVD-Importen - auch in Deutschland eine groe Fanschar gefunden zu haben scheint. Denn besagtes TV-Special wird am 28. November quasi live in der Originalfassung ohne Untertitel in Dutzenden deutschen Kinos gezeigt. In meinem Stammkino, dem Nrnberger CineCitta', ist diese Vorstellung beispielsweise erst seit wenigen Tagen buchbar - und bereits bis auf ein paar Randpltze und die erste Reihe ausverkauft. Und wir sprechen hier wohlgemerkt vom grten Saal, dem ehemaligen IMAX-Kino mit mehreren Hundert Pltzen! Sollten also deutsche Fans der Serie im Kino mit dabei sein wollen, dann ist Eile angesagt, denn ich glaube nicht, da der Andrang in Nrnberg eine Ausnahme ist - und das, obwohl "Doctor Who" im deutschen Free-TV schon seit Jahren keinen Platz mehr findet ...