Wenn ein Rollenspiel eine weitestgehend lineare Story hat, oder die Gebiete von der Schwierigkeit (mindest Level) klar abgegrenzt sind kann man es vermutlich ohne grere Probleme in Episoden zerhacken. Wobei es bei Deathfire ja nicht ums zerhacken eines fertigen Spieles geht sondern es kann mit dem Episoden Gedanken entwickelt werden.

Ich bin mir noch nicht sicher ob ich es lieber komplett oder abschnittsweise spielen will. Auf jeden Fall wird die Verffentlichung einer neuen Episode sicherlich ein Anreiz sein das Spiel nochmal zur Hand zu nehmen. Fr mich vermutlich wichtig, da ich manche spiele nur wenige Stunden anspiele und sie dann beiseite lege und vergesse...

Wenn ich es richtig verstehe wird es auch nicht so sein, das man eine Episode abschliet und dann nicht mehr zurck in die Gebiete kann sondern das eine Spiel wchst mit jeder Episode die verffentlicht wird.

ps. Ich habe natrlich auch bei Plan B mitgemacht.