Ich habe mir die Serie mittlerweile auch "in einem Rutsch" angeschaut (mte sogar schon vor gut einem Jahr gewesen sein), aber ganz so begeistert wie du war ich dann doch nicht. Klar, die Figuren sind grandios, aber die Flle fand ich im Schnitt in "Life on Mars" interessanter und das Ende ... naja, ich wei bis heute nicht wirklich, was ich davon halten soll. Allerdings gebe ich zu, da bei solchen "Mysterium-Serien" die Auflsung wohl so gut wie nie das halten kann, was die Fans sich whrend der Laufzeit so alles ausmalen. Besser als das "Lost"-Finale war es bei "Ashes to Ashes" jedenfalls allemal gehandhabt. smile

Bei mir wren es unterm Strich eher 8 Punkte. Aber Keeley Hawes wrde ich trotzdem gerne wieder fter sehen ...

Last edited by Ralf; 08/01/14 06:58 PM.