Es kommt leider hchst selten vor, da im deutschen Free-TV die wunderbaren alten Universal-Gruselklassiker aus den 1930er Jahren gezeigt werden, aber heute ist tatschlich ein solcher Feiertag: Im Rahmen des "Pyramiden"-Thementages bei 3SAT luft heute Abend um 22.30 Uhr "Die Mumie" mit dem legendren Boris Karloff in der Titelrolle - der Film war offensichtlich lose Inspirationsquelle von Stephen Sommers' gleichnamigem Spezialeffekt-Spektakel aus dem Jahr 1999, aber inhaltlich gibt es nur wenige Parallelen.

Nebenbei bemerkt ist "Die Mumie" einer der leider ganz wenigen Filme, in denen die in sterreich-Ungarn geborene Darstellerin Zita Johann (in der weiblichen Hauptrolle) agiert - meiner Meinung nach eine der faszinierendsten Schauspielerinnen dieser ra, der die Filmbranche aber leider zu oberflchlich war, weshalb sie nach nur sieben Filmen lieber auf die Theaterbhne zurckkehrte ...

Passend dazu ein Eintrag aus ihrer IMDB-Seite:
"She was given an MGM contract with a script approval clause but turned down every script offered to her. She reportedly said to production head Irving Thalberg, 'Why do you make these awful pictures?'" grin