Deswegen hat man wohl auch diesen, wenn auch von vornherrein zum Scheitern verurteilten, Weg ber den Protestbrief gewhlt. Der Begriff "Kollateralschden" trifft es wohl sehr gut. Nur kann man die Opfer so eigentlich auch nicht bezeichnen. Aber wie dann? Ich weis es nicht. Fr mein Verstndniss hat sich dort ein recht perverser Selbstlufer entwickelt den man wohl als normaldenkender Mensch nichtmehr begreifen kann.