Ich sehe das Problem darin, dass die Leute, die es sich nicht leisten knnen, eine zustzliche Versicherung (nach allen Seiten) abzuschliessen, auf der Strecke bleiben. Und genau darin liegt das Problem, weil diese Leute in der Mehrzahl sind. Selbst die sogenannten Mittelstndler haben groe Probleme. Ich spreche aus Erfahrung. Mein Mann ist (wie sich das heute so schn neudeutsch nennt) eine Ich-AG und das schon seit elf Jahren. Und wir zahlen und zahlen. Aber wir machen es, weil wir keine andere Mglichkeit haben unsere Altersversorgung sicher zu stellen. Welcher Selbststndige zahlt heute noch freiwillig in die BfA ein? Das kann sich keiner mehr leisten. Also bleiben nur noch die privaten Anbieter.


Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.