Ich kann da meinen Vorrednern nur beipflichen - auch wenn es natrlich schade ist, da die Sunniten die Wahl fast vollkommen boykottiert haben. Damit haben sie sich IMHO mehr geschadet als da es ihnen irgendetwas nutzen wrde.

Aber gerade die Menschen in Europa oder Amerika sollten sich auch mal berlegen, was es zu bedeuten hat, da im Irak UNTER AKUTER LEBENSGEFAHR eine hhere Wahlbeteiligung erreicht wird als bei den meisten Wahlen bei uns (und ich glaube nicht wirklich, da die Iraker bessere Wahlalternativen hatten als Amis, Deutsche oder Briten) ... Tja, wir bruchten vermutlich auch mal wieder eine kurz- bis mittelfristige Diktatur, damit die Menschen den Wert der Demokratie (mit all ihren unbestrittenen Schwchen) wieder zu schtzen wten. In den USA hat das ja immerhin schon ganz gut geklappt (wenn auch mit dem falschen Wahlergebnis). <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />

In diesem Sinne: <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> fr die irakische Bevlkerung, die offenbar doch erheblich mehr Interesse an der Freiheit hat, als es die islamistischen Fanatiker den Rest der Welt glauben machen wollen.