Divinity Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Eure besten CRPG und warum? #652921
13/06/19 03:52 PM
13/06/19 03:52 PM
Joined: Apr 2003
Posts: 57
Berlin
arvid Offline OP
journeyman
arvid  Offline OP
journeyman

Joined: Apr 2003
Posts: 57
Berlin
Erfreut darüber zu lesen, dass Wizards of the Coast nunmehr Larian Studios für die Fortsetzung von Baldurs Gate ausgewählt haben, und nach ca. 15+ Jahren mehr oder weniger regelmäßigen Forenlesens möchte ich mal wissen, ob die aktuellen oder alten Forenteilnehmer einen gemeinsamen oder eher einen sehr unterschiedlichen Geschmack haben, was die besten Rollenspiele für den Computer betrifft.

Also, was sind eure Favoriten und warum?

Ich starte mal wie folgt:

Crystals of Arborea - mein erstes CRPG mit quasi mini-Rundenkampf
DSA - Sternenschweif - Rundenkampf unerreicht und meine Lieblingsgeschichte
Might & Magic 6: Mandate of Heaven - Partyrollenspiel als 3D und trotzdem Runden(phasen)kampf
Ultima 7 - Charakterentwicklung und Geschichte sehr stimmig, und Rundenkampf ;-)
Wizardry 8 - ich mochte trotz der Schlauchlevels die "technischen" Fraktionen, und den Rundenkampf
Baldurs Gate 1 - trotz Ladezeiten der Übergänge mit Spielgefühl zusammenhängender D&D-Weltkarte, und pausierbares, ausgewürfeltes Kampfsystem
Divinity 2 - Rundenkampf und vor allem: Multiplayer offline LAN mit Freunden möglich (dafür schleppe ich auch mein Notebook zu einem Sammelpunkt)

Also ihr seht, mein Schwerpunkt liegt klar auf Rundenkampf. Ich spiele schon eine Weile Divinity 2 und bin erst im ersten Drittel, weil ich so langsam spiele, den Rundenkampf liebe, und ich die taktische Herausforderung schwerer Spiele schätze.

Wie steht es mit euch, was sind eure PC-RPG-Favoriten, warum das und worin besteht eure wichtigste Spielvorliebe?


Gather your party before venturing forth!
Re: Eure besten CRPG und warum? [Re: arvid] #652934
14/06/19 08:34 AM
14/06/19 08:34 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Das ist ziemlich einfach (und ziemlich anders als bei dir):

1. "Plancescape: Torment": beste Story ever, außerdem schön, daß man viele Kämpfe durch Dialoge vermeiden kann

Ab hier ohne klare Reihenfolge:
- Nordland-Trilogie: DSA, schöne Handlung, Rundenkampf, viel Rollenspiel, Nostalgie
- "Mass Effect 2": Eigentlich mehr Action- als Rollenspiel, aber trotzdem: denkwürdige Charaktere, eingängige Spielsteuerung, erneut: erstklassige Story
- "Dragon Age: Origins", ähnlich wie bei "Mass Effect 2"
- "The Witcher 3" (gerade vor einem Monat beendet): riesige, aber überwiegend spannende Spielwelt, viele wirklich folgenreiche Entscheidungen, selbst Nebenquests sind meist interessant und gut geschrieben - mein absolutes erzählerisches Highlight ist übrigens das Add-On "Heart of Stone"!
- "Knights of the Old Republic": denkwürdige Geschichte, unheimlich atmosphärisch, optionaler Rundenkampf, Star Wars!

Theoretische Anwärter, die mir (immer noch) fehlen:
- "Baldurs Gate 1+2": ich besitze beide und habe den ersten Teil schon zwei Mal angefangen, aber relativ schnell wieder aufgegeben - vor allem, weil ich damals mit dem Echtzeitkampf nicht zurechtkam. Da ich inzwischen in der Beziehung mehr Erfahrung habe, will ich mich schon lange ein drittes Mal heranwagen und der kommende dritte Teil sollte eine gute Motivation dafür sein
- "Vampire: The Masquerade - Bloodlines": besitze ich ebenfalls, aber die Berichte über das katastrophale Kampfsystem haben mich bisher abgeschreckt
- "Divinity: Original Sin 1+2": Dummes Problem: Ich bevorzuge es extrem, Reihen komplett durchzuspielen - da ich aber seinerzeit das erste "Divinity" nicht beendet habe (zu viel "Diablo"-artiges Echtzeitgeklicke für meinen Geschmack), konnte ich mich bislang nicht dazu durchringen, eines der späteren und deutlich besser auf meine Vorlieben zugeschnittenen Spiele (Rundenkampf!) anzufangen ...

Mein nächstes RPG wird übrigens "Torment: Tides of Numenera", ist schon installiert. Aber nach fünf Monaten "Witcher 3" brauche ich erst mal ein bißchen Genreabwechslung. smile

Re: Eure besten CRPG und warum? [Re: arvid] #653203
21/06/19 09:00 AM
21/06/19 09:00 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 927
Steffen Offline
old hand
Steffen  Offline
old hand

Joined: Mar 2003
Posts: 927
Mit anders kann ich mithalten. Allerdings nicht sonderlich aktuell. Wenn man mal mit Online-RPG angefangen hat (GW, WoW, SWtoR), merkt man, dass die ziemliche Zeitfresser sind.

Reihenfolge nach Erinnerung, keine Rangfolge (außer 1)
  • NLT, natürlich
  • Might & Magic, ca. 3 bis 8, nett mal einen Dreiviertelgott zu spielen, gute Musik, klassisches Prinzip
  • Stonekeep, learning by doing - interessantes Konzept und Geschichte
  • Summoner, gewöhnungsbedürftige Welt, nette Geschichte, mitwachsende Gegner, interessant mal die anderen Chars zu spielen
  • Anvil of Dawn, richtig schön melancholisch, man muss nicht mal überleben um zu gewinnen
  • Lands of Lore Trilogie, abwechslungsreich und Patrick Stewart(!)
  • Gothic I und II, Risen Trilogie, na ja; Risen III - endlich mal als Magier gleichwertig
  • KotOR I & II, meine einzigen Sci&Fi-RPG aber Schwert ist Schwert und gute Vorgeschichte zu SWtoR

PS: Wann wird das Forum endlich auf HTTPS umgestellt?

Re: Eure besten CRPG und warum? [Re: Steffen] #653205
21/06/19 09:32 AM
21/06/19 09:32 AM
Joined: May 2010
Posts: 3,006
The Frog & Hounds
vometia Offline

veteran
vometia  Offline

veteran

Joined: May 2010
Posts: 3,006
The Frog & Hounds
Originally Posted by Steffen
PS: Wann wird das Forum endlich auf HTTPS umgestellt?

Wir sind uns dessen bewusst. Ich werde eine weitere Mahnung an die betreffende Person senden!

PS: Ich bitte um Entschuldigung für die möglicherweise abwegige Google-Übersetzung.


J'aime le fromage.

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2