Auch Bodasen wird schlagertig munter als er in das kalte Wasser fällt. Reflexartig beginnt er zu schwimmen, was mit einem Stab in der Hand etwas schwierig ist, aber er kann sich erst mal an der Wasseroberfläche halten und erreicht das ufer.
Fast alle Gefährten stehen um Lu herum und Claw versucht wohl ihn zu heilen. "Hoffendlich geht es gut" denkt sich Bodasen, "ich könnte ihn nicht mehr heilen, meine Kraft ist zu schwach." Ausserdem ist es kalt. Fröstelnd sieht er sich um.
In der Nähe der Stelle wo sie ans Ufer getreten sind bemerkt der Magier einige vertrocknete Büsche. Da er dem Drachen wohl nicht helfen kann, versucht er sich inzwischen anderweitig nützlich zu machen. Er tritt einen der Büsche herunter und formt so einen Reisighaufen. "Hmm ich hoffe meine Kraft reicht noch für einen kleinen Feuerball, sonst werden wir wohl alle erfrieren."
Er sammelt seine letzten Energien und zaubert eine kleine Feuerkugel die tatsächlich den Busch anzündet. Nun muss er nur noch weitere trocken Zweige sammeln, um das Feuer am leben zu erhalten. Vielleicht konnten sie so ihre Sachen zumindest etwas trocknen.



Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.